JETZT NEU:
PZR KOSTENLOS

Amalgamsanierung - Zahnarzt Königswinter

Amalgam durch Kunststoff- oder Keramikfüllungen ersetzen

Füllungen aus Amalgam bestehen zur einen Hälfte aus Quecksilber und zur anderen Hälfte aus einem Gemisch aus Kupfer, Silber, Zinn und Zink. Diese Metalle können den Körper stark belasten, sodass Patienten mit Amalgamfüllungen oftmals unter Symptomen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Geschmacksstörungen leiden. Im Rahmen einer Amalgamsanierung ersetzen Zahnarzt Med. dent. Ucke und Zahnärztin Marten aus Königswinter die schädlichen Füllungen durch verträgliche Keramik- oder Kunststofffüllungen.

 

Amalgamsanierung zur Entgiftung des Körpers

Eine Amalgamsanierung kann als eine Art Entgiftung des Körpers angesehen werden. Sie dient dem Zweck Sie vor den Nebenwirkungen der Füllungen zu bewahren, da seit vielen Jahren bekannt ist, dass Amalgam durch die Abnutzung im Zahnoberflächenbereich über den Verdauungsweg in den Körper gelangen und dort zur Entstehung von chronischen Erkrankungen oder allergischen Reaktionen führen kann.

Bei einer Amalgamsanierung kommen in der Zahnarztpraxis Königswinter spezielle Sauger sowie Schutzvorkehrungen, wie z. B. Gummiabdichtungen, zum Einsatz, um eine sichere und schonende Entfernung zu gewährleisten. Auch die Reinigung der Mundschleimhaut durch eine spezielle Mundspülung, die sogar kleinste Amalgampartikel bindet, macht einen Teil der Amalgamsanierung aus. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass während der Behandlung kein Amalgam in die Mundhöhle gelangt.

 

Neue Füllung nach der Amalgamsanierung

Nachdem das Amalgam komplett entfernt wurde, werden die Zähne mit neuen Füllungen versorgt. In Frage kommen dabei Füllungen aus Kunststoff oder Keramik, die nicht nur verträglich sind, sondern sich zudem durch ihre Langlebigkeit und weiße Farbe auszeichnen. Einen weiteren wichtigen Teil der Amalgamsanierung macht die eigentliche Entgiftungstherapie aus. Dabei kommen Medikamente zum Einsatz, die individuell auf Sie abgestimmt werden und Sie vor den Auswirkungen der Amalgamfüllungen schützen. Bis der Körper komplett entgiftet, dauert es in der Regel etwa zwei Monate.

Sie möchten Ihre dunklen schädlichen Amalgamfüllungen loswerden und Ihren Körper entlasten? Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis und lassen Sie sich persönlich von Zahnarzt Med. dent. Thomas Ucke oder Zahnärztin Bele Marten zum Thema Amalgamsanierung beraten. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0 22 23 / 2 45 44
oder per E-Mail: info@caesardent.de

Unsere Sprechzeiten sind:

Montag, Dienstag & Mittwoch:
08:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 bis 19:00 Uhr

Freitag:
08:00 bis 15:00 Uhr

Qualitativ hochwertiger Zahnersatz ist eine Investition in Gesundheit und Zukunft.
Selbstverständlich bieten wir Ihnen über unsere Abrechnungsgesellschaft Teilzahlungsmöglichkeiten
schon ab 50,-€ im Monat an, bei einem Zahlungsziel in 6 Monaten sogar zinslos.