JETZT NEU:
PZR KOSTENLOS

Wurzelkanalbehandlung Königswinter

Die letzte Rettung von Zähnen mit der Wurzelkanalbehandlung

Es liegt natürlich im Interesse jedes Patienten erkrankte Zähne zu erhalten. In Fällen, in denen das Gewebe im Inneren eines Zahnes stark entzündet oder schon abgestorben ist, bleibt aber meist nur eine Wurzelkanalbehandlung um den Zahn dauerhaft zu retten und eine Ausweitung der Entzündung in den Kieferknochen zu verhindern.

Bei der Wurzelkanalbehandlung werden die in das Gewebe und Zahnmark eingedrungenen Bakterien, sowie das entzündete Gewebe aus den Wurzelkanälen entfernt. Mit einem Füllmaterial werden anschließend die Kanäle verschlossen und der Zahn mit einer Füllung versorgt. So kann der erkrankte Zahn erhalten bleiben. Leider werden wurzelkanalbehandelte Zähne nicht mehr durchblutet. Mit der Zeit kann der Zahn daher so brüchig werden, dass eine Überkronung vorgenommen werden muss.

 

Die Wurzelkanalbehandlung ist im Regelfall schmerzfrei

Auch wenn die Wurzelkanalbehandlung eine relativ aufwendige Behandlungsmethode darstellt, ist sie in der Regel ein schmerzfreier Eingriff und die beste Möglichkeit einen erkrankten Zahn für Jahre oder Jahrzehnte zu erhalten.

Wenn Sie mehr Informationen über den Ablauf einer Wurzelkanalbehandlung erfahren möchten, sprechen Sie uns an.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0 22 23 / 2 45 44
oder per E-Mail: info@caesardent.de

Unsere Sprechzeiten sind:

Montag, Dienstag & Mittwoch:
08:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 bis 19:00 Uhr

Freitag:
08:00 bis 15:00 Uhr

Qualitativ hochwertiger Zahnersatz ist eine Investition in Gesundheit und Zukunft.
Selbstverständlich bieten wir Ihnen über unsere Abrechnungsgesellschaft Teilzahlungsmöglichkeiten
schon ab 50,-€ im Monat an, bei einem Zahlungsziel in 6 Monaten sogar zinslos.